files/header/Mathe Olympiade.jpg

(Internationale) MathematikOlympiade

Ziel der Mathematik-Olympiade ist die Förderung mathematisch begabter Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5, die sich neben dem Unterricht mit komplexeren Aufgaben beschäftigen wollen.
Die Mathematikolympiade gliedert sich hierbei in 4 Runden:
 
1.Runde
(Oktober)
Drei Aufgaben müssen als Hausarbeit im Herbst selbständig gelöst werden.
 
2. Runde
(Anfang Dezember)
Die besten aus der Schulrunde nehmen an einer zwei- bis vierstündigen Klausur (je nach Alter) teil. Diese findet am Karl-Ziegler-Gymnasium statt. Für die Preisträger der Stadtrunde findet eine Siegerehrung im Schloss Broich oder dem Rathaus statt.
 
3. Runde
(Februar/ März)
Die Gewinner der Stadtrunde dürfen an der Landesrunde teilnehmen. Neben einer weiteren Klausur, können die Gewinner am Nachmittag an interessanten Workshops teilnehmen. Jedes Jahr findet die Landesrunde in einer anderen Stadt NRWs statt.
 
4. Runde
(Mai)
Die Preisträger der Landesrunde dürfen im Mai an der Bundesrunde teilnehmen. Leider dürfen hier nur Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe teilnehmen.
 
Die Aufgaben der ersten Runde werden von den Mathelehrern ausgegeben oder können unter "Service" heruntergeladen werden.
 
Weitere Informationen findet man unter www.mathematik-olympiaden.de.
 
Wer sich vorab Aufgaben der letzten Jahre mal anschauen möchte, findet diese unter
 
Teilnehmer der Bundesrunde qualifizieren sich direkt für das Auswahlverfahren der Internationalen MathematikOlympiade.
 
Die Teilnahme an diesem Wettbewerb kann in der Jahrgangsstufe 12 auch als besondere Lernleistung anerkannt werden (ab Landesrunde).
Ansprechpartner: Fr. Leicht, Hr. Rosendahl

 

files/layout/mint_klein.jpg

Dieser Wettbewerb kann für die MINT-Zertifizierung (Anforderungsfeld III) genutzt werden

Niveau I: 3 mal ernsthafte Teilnahme an der Schulrunde (5 Punkte)

Niveau II: Qualifikation für die Stadtrunde (10 Punkte)

Niveau III: Qualifikation für die Landes- oder Bundesrunde (15 Punkte)

Siegerehrung Mathematikolympiade 2019

Am 12.12.2019 wurden die Bestplatzierten der Stadtrunde geehrte. Auch in diesem Jahr konnten drei unserer Schüler hervorragende Plätze erreichen. Ein Schüler konnte einen ersten Platz ergattern und vertritt die Stadt Mülheim bei der Landesrunde am 22.02.2020 in Hamm. Wir gratulieren:
 
Zum 1. Platz: Piet Leyendecker (Q2)
 
Zum 2. Platz: Sebastian Marx (Jg. 7)
 
zum 3. Platz: Adrian Spira (Q1)
files/Fachbereiche/MINT/IMG_20191214_153827.jpg

Siegerehrung Mathematikolympiade 2018

Am 13.12.2018 wurden die Bestplatzierten der Stadtrunde geehrte. Auch in diesem Jahr konnten sechs unserer Schülerinnen und Schüler hervorragende Plätze erreichen. In diesem Jahr haben sogar zwei Schüler des Gymnasium Broichs den ersten Platz ergattert und vertreten die Stadt Mülheim bei der Landesrunde am 23.01.2019 in Düsseldorf. Wir gratulieren:
 
Zum 1. Platz: Sebastian Marx (Jg. 6), Paul Schmitt (Jg.12)
 
Zum 2. Platz: Piet Leyendecker (Jg. 11)
 
zum 3. Platz: Ruben Godschalk (Jg. 5), Adrian Spira (Jg. 10) und Henning Maly (Jg. 12)
files/galerie/Wettbewerbe/MO2018.jpeg